L.Ron Hubbard, Gr�nder von Dianetik und Scientology
Scientology Mission Salzburg
eine Mission der Scientology® Kirche

Salzburg


Scientology Kreuz
Scientology Mission Salzburg in der Rupertgasse 21
Sehr geehrte Besucher, im Folgenden wollen wir Ihnen die Grundlagen unserer Religion mit dem Glaubensbekenntnis und den Zielen der Scientology darlegen und dazu unseren im Salzburger Vereinsregister eingetragenen Verein mit der Satzung, seinen Diensten, Aktivitäten, Seminaren und Büchern vorstellen.
Ziele | Satzung | Glauben |
Verein | Vorstand | Mittel |

Dienste | Dianetik | Seminare | Bücher | Programme | Home

Weitere Informationen unter Telefon

Die Ziele der Scientology Auszüge aus der Satzung: Das Glaubensbekenntnis:

Die Ziele der Scientology sind:

eine Zivilisation
  • ohne Wahnsinn
  • ohne Verbrecher
  • und ohne Krieg,

  • in der der Fähige erfolgreich sein kann
  • und ehrliche Menschen Rechte haben können
  • und in der der Mensch die Freiheit hat, zu größeren Höhen aufzusteigen.

L.Ron Hubbard, 1954


Meine Philosophie
  • Erster Grundsatz: Weisheit steht allen zu, die danach greifen wollen. Sie dient dem Bürger und dem König gleichermaßen und sollte nie mit Ehrfurcht betrachtet werden.
  • Zweiter Grundsatz: Sie muss anwendbar sein.
  • Dritter Grundsatz: Jedes philosophisches Wissen hat nur dann einen Wert, wenn es wahr ist oder funktioniert. LRH
„Kenne dich selbst... und die Wahrheit wird dich frei machen“
"Ich helfe anderen gerne, und zu den größten Freuden meines Lebens zählt zu sehen, wie sich jemand von den Schatten befreit, die seine Tage verdunkeln.“

L.Ron Hubbard, meine Philosophie
„Ein Mensch ist so wertvoll, wie er anderen helfen kann.“ L.Ron Hubbard
„Ich habe kein von der Welt abgeschlossenes Leben geführt und verachte den weisen Mann, der nicht gelebt hat, und den Gelehrten, der nicht teilen will. Es hat viele Männer gegeben, die weiser waren als ich, aber wenige haben so viel Weg zurückgelegt.

Ich habe das Leben von oben bis unten und von unten bis oben gesehen. Ich weiß, wie es von beiden Seiten betrachtet aussieht. Und ich weiß, es gibt Weisheit und es gibt Hoffnung.“

L. Ron Hubbard

1. Der Verein führt den Namen
Scientology Mission Salzburg,

eine Mission der Scientology Kirche. Er hat seinen Sitz in Salzburg und erstreckt seine Tätigkeit auf ganz Österreich.

Die Mission steht im Schutz von Scientology Missions International, einer gemeinnützigen religiösen Vereinigung.

2.1. Der Verein dient religiösen Zwecken und ist nicht auf private Gewinnerzielung für irgendeine Person ausgerichtet. ... und zwar zum Erreichen folgender Zwecke:

a) dazu zu dienen, den religiösen Glauben von Scientology zu verbreiten und auszuüben.
b) religiöse Dienste, darunter Gottesdienste für seine Gläubigen einzurichten und abzuhalten.
c) dem Vereinszweck entsprechende religiöse und Bildungsaktivitäten zu leisten.
d) das geistige Wohlergehen seiner Mitglieder und der Gesellschaft zu fördern und zu steigern.

Zweck der Mitgliedschaft:

Die Kirche ist der Meinung, dass eine Person, die an den Geist betreffenden Aktivitäten der Kirche teilnimmt, in dem Ausmaß gewinnt, dass die Person sich ihrer geistigen Natur bewußt wird, fähig der Selbst-bestimmtheit, Selbstdisziplin und Verwirklichung ihrer schöpferischen Fähigkeiten, woraufhin die täglichen Probleme des Lebens leicht gelöst werden oder von geringer oder gar keiner Bedeutung sein sollten.

Daher wäre solch eine Person fähiger, für das Wohlergehen seines Nächsten, der Gesellschaft und des Staates beizutragen. Solch ein Seins-zustand der Menschheit ist das Ziel der Kirche.

Die Kirche glaubt weiters, dass das Erreichen höherer Stufen geistigen Bewußtseins den Geist vom Denken und Körper loslässt und somit dem Geist Unsterblichkeit bringt. Das wiederum wird das Leben und Lebendige fördern, während der Einfluß von Tod und tod-ähnlichen Faktoren verringert wird, die Barrieren und Einschränkungen für das Leben darstellen.

Während der Mitgliedschaft bei der Kirche sollen die Mitglieder damit übereinstimmen, sich an das Glaubens-bekenntnis, den Geistlichen-Kodex und den Scientology Ehrenkodex zu halten.

Wir von der Kirche glauben:
Dass alle Menschen, welcher Rasse, Farbe oder welchen Bekenntnisses sie auch sein mögen, mit gleichen Rechten geschaffen wurden.
Dass alle Menschen unveräußerliche Rechte auf ihr eigenes Leben haben.
Dass alle Menschen unveräußerliche Rechte auf ihre eigenen religiösen Praktiken und deren Ausübung haben.
Dass alle Menschen unveräußerliche Rechte auf ihre eigene Verteidigung haben.
Dass alle Menschen unveräußerliche Rechte haben, ihre eigenen Organisationen, Kirchen und Regierungen zu ersinnen, zu wählen und zu unterstützen.
Dass alle Menschen unveräußerliche Rechte haben, frei zu denken, frei zu sprechen, ihre eigene Meinung frei zu schreiben und den Meinungen anderer zu entgegenen oder sich darüber zu äußern oder darüber zu schreiben.
Dass alle Menschen unveräußerliche Rechte haben, ihre eigene Art zu schaffen.
Dass die Seelen der Menschen die Rechte der Menschen haben.
Dass das Studium des Verstandes und die Heilung der Krankheiten mit seelischen Ursachen von Religion nicht entfremdet oder an nicht religiöse Gebiete vergeben werden sollte.
Und dass keine Instanz außer Gott die Macht hat, diese Rechte aufzuheben oder außer Acht zu lassen, sei es öffentlich oder verborgen.

Und wir von der Kirche glauben:
Dass der Mensch grundsätzlich gut ist. Dass der Mensch danach trachtet, zu überleben. Dass sein Überleben von ihm selbst und von seinen Mitmenschen abhängt.

Und wir von der Kirche glauben, dass die Gesetze Gottes dem Menschen verbieten:
Seine eigene Art zu zerstören,
die Seele eines Anderen zu zerstören oder zu versklaven,
das Überleben seines Kameraden oder seiner Gruppe zu zerstören oder zu reduzieren.

Und wir von der Kirche glauben, dass der Geist gerettet werden kann, und dass vor allem der Geist den Körper rettet oder heilt.

Weitere Informationen unter Telefon

Der Vorstand   Der Verein
Der Vorstand der Scientology Mission Salzburg
  • Obfrau: Anke Schubotz
  • Kassier: Martha Pagitsch
  • Schriftführer: Sepp Stadler
Vereinsmitglieder beim Feiern
Bei warmen Herbstwetter feiern die Vereinsmitglieder das 25-jährige Bestehen der Scientology Mission in Salzburg
Mittel zur Erreichung des Vereinszweckes:  


1) Der Vereinssweck soll durch den Einsatz ideeller und materieller Mittel erreicht werden.

2) Als ideelle Mittel dienen:
a) Die Durchführung von Seminaren zur Förderung der Kommunikation, der Kreativität, des Erkennens von Abhängigkeiten, wie zum Beispiel von Drogen, Alkohol u.a., der selbst-verantwortlichen Lebens-einstellung und des Selbst-verständnisses des Menschen als geistiges Wesen im Sinne der von L. Ron Hubbard entwickelten Ausbildungs-methoden, die in ihrer Originialform, ohne Veränderung oder Abweichung, zur Anwendung gebracht werden.


b) Die Durchführung von Veranstaltungen, wie Vorträgen, Versammlungen, geselligen Zusammen-künften, Diskussions-abenden und Ähnlichem, durch welche die Allgemeinheit mit Scientology in Berührung kommen kann und soll.
c) Die Verbreitung und Zur-Verfügung-Stellung der eigenen religiösen Literatur.
d) Die Durchführung von geistlicher Beratung und geistlicher Ausbildung.
e) Die Durchführung von Persönlichkeits-tests.
f) Die Beratung in ethischen Angelegenheiten.
g) Die Bekanntmachung der Öffentlichkeit mit den Aktivitäten der Kirche und deren Mitglieder.
h) Die Beratung von Gemeinde-mitgliedern, die sich in Schwierig-keiten befinden oder befunden haben und die Erbringung kirchlicher Dienstleistungen für diese.


i) Verehelichungen, Namens-gebungen und Begräbnis-feierlichkeiten durchzuführen, ohne Beeinträchtigung der bestehenden Gesetze.
j) Die Erbringung von Hilfe und Beratung durch den Kaplan.
k) Die Handhabung rechtlicher Angelegen-heiten sowie aller Führungs- und Überwachungs-funktionen, um den Fortbestand der Kirche, ihrer Expansion und ihr Wohlergehen zu sichern, und
l) das Vorbereiten und Durchführen von Sozialprogrammen in der Gesellschaft, um Drogenmißbrauch, Studierprobleme, Kriminalität, etc. im Interesse der Allgemeinheit in den Griff zu bekommen.

Als materielle Mittel dienen:
a) Beitrittsgebühren
b) Mitgliedschaftsbeiträge
c) Spenden
d) Erträgnisse aus dem Verkauf von Büchern und gedruckten Materialien (religiöser Literatur), und
e) Erträgnisse aus Veranstaltungen und anderer statuten-mäßigen Tätigkeiten.

Weitere Informationen unter Telefon

Dienste, Seminare und Bücher in der Scientology Mission Salzburg
Dienste
  • Einführungsvorträge,
  • OCA-Persönlichkeitstest/Persönlichkeitsanalyse
  • Intelligenztest,
  • und Testauswertung,
  • Beratungsgespräch,
  • Sonntagsandacht,
  • Filme
Dianetik, der Leitfaden für den menschlichen Verstand
Dianetik, der Weg zu einem besseren Leben in einer schwierigen Welt
  • Dianetik (=durch das Denken, durch die Seele, was die Seele mit dem Körper macht)
  • Bestseller: DIANETIK, der Leitfaden für den menschlichen Verstand
  • Buch: Dianetik, die Entwicklung einer Wissenschaft, die Macht des Verstandes
  • Buch: Selbstanalyse, sind Sie sich selbst ein Freund ?
  • Buch: Die Dynamischen Kräfte des Lebens
  • Seminar: Hubbard Dianetik Auditor
  • Dianetik Selbsthilfe-Paket: Dianetik-DVD, ein visueller Leitfaden für den menschlichen Verstand + Dianetik Buch + Dianetik Seminar + Dianetik-Vorträge
  • Vortrag: Dianetik, Power für die Seele, wie Gedanken den Körper beeinflussen,
    jeden zweiten Dienstag im Monat(ab April-2005), 19:30 Rupertgasse, Salzburg
  • www.dianetik.de
Seminare Kurse zur Lebensverbesserung aus dem Handbuch für ehrenamtliche Geistliche:
Der ehrenamtliche Scientology Geistliche
  • Lernen wie man lernt
  • Integrität und Ehrlichkeit
  • Beistände bei Verletzungen
  • Das Auf und Ab im Leben überwinden
  • Lösung für eine gefährliche Umgebung
  • Wie man mit anderen besser zurecht kommt
  • www.ehrenamtlichergeistlicher.org
  • Kommunikation
  • Ehe und Kinder
  • Wie man Konflikte löst
  • Ursache von Unterdrückung
  • Werkzeuge für den Arbeitsplatz
  • Der Kurs für persönliche Integrität
  • und viele andere mehr...
Scientology, die Br�cke zur geistigen Freiheit

Scientology, die Brücke zur geistigen Freiheit

  • Scientology (= die Lehre vom Wissen, eine angewandte religiöse Philosophie)
  • Buch: Grundlagen des Denkens
  • Buch: Probleme der Arbeit
  • Seminar: Die Kunst der Kommunikation
  • Ausbildung zum Auditor, geistlicher Berater
  • Beratung: seelsorgerische Beratung auf der Brücke zur völligen Geistigen Freiheit
  • Kurse und Programme für Kinder
  • u.v.a.m.
  • www.scientology.de
Bücher und viele weitere Bücher und Seminare.
Weitere Informationen unter Telefon

Die Scientology Kirche fördert weltweit folgende Programme und Themen:
Der Weg zum Gl�cklichsein

Der Weg zum Glücklichsein

  • Ein nicht-religiöser Moral-Kodex
  • mit 21 Regeln des „Der Weg zum Glücklichsein“
  • enthält moralische Werte für die Gesellschaft
  • in 38 Sprachen übersetzt
  • über 60 Mio. Exemplare in
  • über 70 Ländern der Erde weltweit verteilt
  • Das Ziel: Das Schaffen von glücklichen Individuen, Familien und Gemeinschaften und damit einer besseren Welt
  • www.thewaytohappiness.org
NARCONON, Sag JA zum Leben, Sag NEIN zu Drogen

NARCONON, Sag JA zum Leben, Sag NEIN zu Drogen

  • Drogen-Aufklärung
  • Drogen-Rehabilitierung
  • Die Drogensituation in Deutschland: Jedes Jahr 20.000 neue Drogensüchtige
  • 1,4 Millionen Menschen abhängig von Medikamenten
  • 300.000 Menschen abhängig von „harten“ Drogen
  • 2.030 Drogentote im letzten Jahr allein in Deutschland
  • Aufklärungsbroschüre über Haschisch und Marihuana „Fakten über den Joint!“.
    Diese Broschüre können Sie bei uns kostenlos bestellen.
  • Die Antwort: NARCONON Bayern wird demnächst eröffnet
  • Erfolg: Zwei Jahre nach NARCONON sind noch drogenfrei : 69% der Teilnehmer.
  • www.narconon.de/ www.drogenentzug-bei-narconon.de
Lernen wie man lernt mit ABLE

Lernen wie man lernt mit ABLE

  • Studieren für das Leben
  • Grundlegender Studierleitfaden
  • Lehrerausbildung
  • Lernprogramme für Analphabeten
  • www.able.org
Fackel für Menschenrechte
Salzburger Scientologen begr�ssen den Freiheits-Marathonlauf am Brenner

Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte (UN):

  • Artikel 1: Alle Menschen sind frei und gleich an Würde und Rechten geboren. Sie sind mit Vernunft und Gewissen begabt und sollten einander im Geist der Brüderlichkeit begegnen.
  • Artikel 2: Jeder hat Anspruch auf die in dieser Erklärung verkündeten Rechte und Freiheiten ohne irgendeinen Unterschied, etwa nach Rasse, Hautfarbe, Geschlecht, Sprache, Religion, politischer oder sonstiger Überzeugung, nationaler oder sozialer Herkunft, Vermögen, Geburt oder sonstigem Stand.
  • www.menschenrechtsbuero.de
Europ�ischer Lauf für Religionsfreiheit

Religionsfreiheit

  • www.freedommag.org/osterrch/sitemap.htm

 

   
Weitere Informationen unter Telefon

 
Scientology, Dianetik und alle verwendeten RTC-Symbole sind Zeichen im Besitz des Religious Technology Centers (RTC) und werden mit dessen Genehmigung benutzt. Dianetik ist eine Technologie zur Befreiung des geistigen Wesens. Scientology ist eine angewandte religiöse Philosophie. Die religiösen Dienste der Scientology Religion werden auf der ganzen Welt ausschließlich mit Genehmigung der Scientology Kirche International und mit Erlaubnis des Religious Technology Center als Inhaber der geschützten Marken Scientology und Dianetik ausgeübt. Unsere dankbare Anerkennung gilt der L.Ron Hubbard Library für die Genehmigung zum Abdruck ausgewählter Textstellen aus den urheberrechtlich geschützten Werken von L.Ron Hubbard.
Copyright © 2004-2005 Scientology Mission Salzburg, eine Mission der Scientology Kirche. Alle Rechte vorbehalten.